Jugend


 

Jugendadventsfeier am 01.12.2013

Auch in diesem Jahr fand am ersten Adventssonntag die Adventsfeier der Bläserjugend statt. Im adventlich geschmückten Wössinger Hof freuten sich die Kinder und Jugendlichen darauf, ihren Eltern, Geschwistern, Oma und Opa ihre musikalischen Fortschritte vorzutragen.

Vorsitzende Severine Moos begrüßte die Anwesenden und stelle dem Publikum Karin Traunfelder vor, die seit September das Jugendorchester dirigiert. Sie wurde mit einem herzlichen Applaus begrüßt. Die „Hitkids“ eröffneten  das Programm rhythmisch mit „Shake, Rattle and Roll“. Nach „Siyahamba“, begleitet von einem kleinen Chor aus Musikern,  machte  das Orchester Platz für die Einzelvorträge auf den verschiedenen Instrumenten.

WBR_2637-klein

Den Anfang der Einzelvorträge machten Tim Spiegel am Euphonium und Jonathan Schelker an der Posaune, die gemeinsam mit ihrem Ausbilder Matthias Jaki für weihnachtliche Stimmung sorgten.

Dann wurde es voll auf der Bühne! 20 Blockflötenkinder aus der kooperativen Zusammenarbeit mit der Grundschule spielten in kleinen Gruppen verschiedene Titel .  Mit viel Spaß und ohne Nervosität zeigten schon die Kleinsten ihr musikalisches Talent auf der Bühne. Das Publikum  war fasziniert und freute sich über  die erfolgreiche Ausbildung der Blockflötengruppe durch Susanne Redemann.WBR_2595-klein

Anschließend folgten weitere Beiträge der Instrumentalschüler, die fast alle durch vereinseigene Musiker ausgebildet werden. Marlene Brauch zeigte mit „Morgen Kinder wird’s was geben“, dass man schon nach wenigen Monaten Ausbildung  auf der Klarinette auf der großen Bühne spielen kann. Die „Klarinetten-Mädels“  Mona Falkenstein, Teresa Schmalz, Johanna Benz und Sophia Kegreis  zeigten mit „Fireworks“, „Midnight Oil“ und „Allegretto in verschiedenen Variationen das abwechslungsreiche Zusammenspiel auf der Klarinette und ihren Fortschritt nach mehrjähriger Ausbildung bei Susanne Redemann. Nun kamen die Posaunen an die Reihe. Leon Bauer, Darius Kühner  und Niklas Jaki bewiesen Rhythmusgefühl mit  „I got rhythm“ . Auf der Querflöte musizierten Emma Bayha und Emily Jaki gemeinsam mit ihrer Ausbilderin Eva Riexinger. Bereits nach knapp einem Jahr Ausbildung spielten sie mit Bravour zwei Weihnachtslieder .  Nina Mensinger und Malin Hohl zauberten mit „One moment in time“ mit ihren  Querflöten romantische Stimmung in den Wössinger Hof. Gemeinsam mit Rebecca führten sie zum Abschluss den „Fröhlichen Musikant“ auf. Den Abschluss der Einzelvorträge machten die Waldhörner Lorin Bauer und Maik Schneider gemeinsam mit ihrem Ausbilder Alexander Jaki mit den Klängen von „Jingle Bells“ und „Kling Glöckchen“.

Vorsitzende Severine Moos berichtet von der tollen Aktion der Sparkasse Kraichgau am Weltspartag und bedankte sich bei allen Spendern für den grandiosen Betrag von € 562. Dieser Betrag wurde von der Sparkasse verdoppelt und so konnten die „Hitkids“ einen Scheck über € 1.150 entgegennehmen, der allein für die Jugendarbeit verwendet wird.WBR_2571-klein

Bevor die Schülerkapelle den musikalischen Nachmittag abschloss, bedankte sich Severine Moos bei den Ausbildern, sowie bei Dirigentin Karin Traunfelder, die bereits nach wenigen Monaten voll im Verein integriert ist.

Ein besonderer Dank ging an Eva Riexinger, die im September ihre langjährige Arbeit als Jugenddirigentin beendet hatte. Sie war immer eine helfende Hand bei Aktionen rund um die Jugend und der heutige Leistungsstand der „Hitkids“ war ihr großer Verdienst. Mit ein paar Tränen in den Augen verabschiedete sich Eva offiziell vom Dirigentenstab und ihren „Hitkids“ mit ihrem Lieblingstitel „Arabian Dances“.  Das große Finale übernahm dann wieder Karin Traunfelder mit „Santa Claus is coming to town“, wovon das Publikum begeistert eine Zugabe forderte.

Nach einer kurzen Umbaupause, die mit Glühwein und Kinderpunsch im Freien überbrückt wurde, ließ man den Adventssonntag bei Kaffee und Kuchen gemütlich ausklingen.WBR_2645-klein

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen