Jetzt wäre eigentlich unsere heiße Phase vor unserem traditionellen Osterkonzert. Wir hätten ein intensives Probenwochenende hinter uns und würden unserem Konzertprogramm in den letzten Proben den letzten Schliff verpassen… 

Es ist schwer für uns Musiker unserem Hobby nicht mehr nachzugehen, ähnlich wie es Ihnen allen mit Ihren Hobbys gehen wird. Das gemeinsame Proben, das Zusammensitzen im Anschluss, Freunde wiedersehen… es fehlt! Wir bleiben weiterhin zu Hause und üben um unseren Ansatz zu trainieren. Jeden Sonntag haben wir bisher um 18 Uhr an unseren Fenstern oder im Hof Musik gemacht. Allein ABER gemeinsam! Zusammenhalt aus der Ferne, Freude verbreiten mit unserer Musik und nach vorne schauen… 

Daher haben wir uns das Ziel gesetzt, unser Konzert am 26.09.2020 nachzuholen! Wir hoffen, dass wir bis dahin wieder gemeinsam proben können, gemeinsam lachen und erzählen. Wir denken positiv und setzen uns dieses Ziel, freuen uns darauf uns wieder zu sehen und Sie als Publikum zu unterhalten.

Wir möchten uns bedanken, bei allen Musikern und Mitgliedern, die unserem Aufruf gefolgt sind und eine Patenschaft für unsere Konzertstücke übernommen haben! Wir werden die Stücke auf jeden Fall aufführen, wenn nicht im September, dann im nächsten Jahr. Danke an:

Dieter Brauch, Nicole Fahrer, Erika und Theo Funke, Maria und Norbert Jaki, Kurt Walter Langer, Sabine und Bernd Liebe, Karin und Kai Melcher, Benjamin und Gerlinde Moos, Adam Schmalz, Christa und Gerd Schneider, Hannes Schneider, Nicole, Thomas, Tim und Jan Spiegel, Egon Stratmann, Heike und Sven Traunfelder und Bernd Wiltschko.

Vielen Dank für die Unterstützung! 

Wir wünschen allen Bürgern viel Geduld in den nächsten Wochen! Bleiben Sie zu Hause, bleiben Sie gesund und freuen Sie sich auf die Zeit nach dem Virus!