Konzert in der Aussegnungshalle Jöhlingen

Auch dieses Jahr fand wieder das Gemeinschaftskonzert statt, eine Koproduktion der Jugendmusikschule Bretten, der Gemeinde Walzbachtal, dem Gesangverein Frohsinn Jöhlingen, der Feuerwehrkapelle Jöhlingen und des Musikvereins Wössingen. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Burgey, der die Besucher einer fast voll besetzten Aussegnungshalle begrüßen konnte.

Ein Abwechslungsreiches Konzert wurde dem breitem Publikum präsentiert, Abwechslungsreich an Stücken und Stilarten, sowie auch in den Klangfarben der vielen verschiedenen Instrumente. So spielten ein gemischtes Bläser-Quintett, ein Violinen-Ensemble, ein Flöten-Quartett mit einem Ofenrohr (Bassflöte), ein reines Klarinetten-Oktett sowie ein Posaunen-Sextett auf. Das ganze wurde zusätzlich durch den Chorgesang des Gesangverein Frohsinn bereichert.

Der Musikverein Wössingen beteiligte sich mit Musikern an dem gemischt besetzten Klarinetten-Oktett, das mit Musikern der Feuerwehrkapelle und des Musikvereins Wössingen besetzt war. Und dem nur aus Wössinger Musikern bestehenden Posaunen-Sextett. Alle haben sich ordentlich ins Zeug gelegt und mit tollen Beiträgen das Konzert bereichern können. Alles in Allem eine sehr gelungene Veranstaltung, deren Fortführung man sich sicherlich auch in Zukunft großer Zustimmung gewiß sein kann.

zur Bildergalerie ……..